Druckversion
Sonntag, 20. Januar 2019
header_04
Über uns Bildungsangebot, Schulformen und Kooperation Projekte und besondere Angebote Informationen

Karosserie- und Fahrzeugbau

Schwerpunkte im Ausbildungsberuf Mechaniker/Mechanikerin für
Karosserie– Fahrzeugtechnik die an der BBS 6 unterrichtet werden:


Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker der
Fachrichtung


Karosserieinstandhaltungstechnik ...

Die Fachkräfte 

  •  warten und pflegen Fahrzeuge und führen Unfallreparaturen aus
  •  prüfen Fahrzeugsysteme und stellen sie ein
  •  rüsten Fahrzeuge mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen aus und um

Karosseriebautechnik ...

 

 

 Die Fachkräfte

  •  stellen Karosserien und Fahrzeugaufbauten her, z. B. Busse,

     Wohnmobile, Rettungs- und Verkaufsfahrzeuge

  •   bauen Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  •   bauen Fahrzeuge und Karosserien aus und um
  •   entwerfen und fertigen Schablonen und Zuschnitte an

Fahrzeugbautechnik …

 

 

Die Fachkräfte

  •  stellen Anhänger und Sattelanhänger einschließlich deren

    Systeme her

  •  fertigen Sonderfahrzeuge z. B. für den Transport von Flüssigkeiten, 

    Gasen, Müll oder Baustoffen

  •  verändern Fahrgestelle und rüsten sie um
  •  warten Systeme und Anlagen am Fahrzeug und halten sie Instand

 

 

Grundsätzlich ist keine bestimmte Vorbildung für den
Ausbildungsberuf vorgeschrieben.
Die meisten Betriebe erwarten aber mindestens den
Hauptschulabschluss, manche den Realschulabschluss.
Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre

 

Ausbildungstruktur der Mechaniker/Mechanikerin für Karosserie– Fahrzeugtechnik

 

Gemeinsame Lernfelder in der Grundstufe

 
  •  Warten und Pflegen von Fahrzeugen oder Systemen
  •  Demontieren, Instandsetzen und Montieren von
    fahrzeugtechnischen Baugruppen oder Systemen
  •  Prüfen und Instandsetzen elektrischer und
    elektronischer Systeme
  •  Prüfen und Instandsetzen von Steuerungs– und Regelsystemen

Gemeinsame Lernfelder in der Fachstufe

 
 
  •  Be- und Verarbeiten von Halbzeugen und Bauteilen aus Metall
  •  Be- und Verarbeiten von nichtmetallischen Werkstoffen und
    Verbundstoffen
  •  Installieren elektrischer und elektronischer Systeme
  •  Installieren mechanischer, hydraulischer und pneumatischer Systeme
 

Lernfelder im Schwerpunkt Karosserieinstandhaltung


  •   Analysieren von Fahrzeug- und Karosserieschäden
  •   Rückverformen deformierter Karosserien und Fahrzeugrahmen
  •   Durchführen von Abschnittsreparaturen
  •   Ausbeulen von Karosserieblechen
  •   Vorbereiten und Durchführen von Reparaturlackierungen
 

Lernfelder im Schwerpunkt Karosseriebautechnik

  •   Anfertigen von Abwicklungen Schablonen, Fertigungsformen
      und Modellen
  •   Herstellung von Karosserieteilen, Karosserien und Aufbauten
  •   Umbau, Aus– und Umrüsten von Karosserien und Aufbauten
  •   Gestalten, Verkleiden und Ausstatten des Fahrzeuginnenraumes
  •   Instandhalten von Karosserien und Aufbauten

Lernfelder im Schwerpunkt Fahrzeugbautechnik

  •   Herstellen und Umbauen von Fahrzeugrahmen 
  •  Einbauen, Umbauen und Instandhalten von Fahrwerken
  •  Herstellen und Umbauen von Aufbauten und Anbauteilen
  •  Einbauen und Instandhalten von Systemen
  •  Instandhalten von Fahrzeugrahmen und Aufbauten
    
Mitglied im Landesverband des Kfz-Gewerbes Niedersachsen-Bremen e.V.
DaZNet – Durchgängige Sprachbildung mit System
daznetlogo
Preisträger Hidden Movers Award 2013
Mobility Award 2012
DEICHMANN-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit 2012