Druckversion
Sonntag, 20. Januar 2019
header_01
Über uns Bildungsangebot, Schulformen und Kooperation Projekte und besondere Angebote Informationen

Ausschreibung LFP Metalltechnik zum 15.02.2016

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

An der Berufsbildenden Schule 6 der Region Hannover „Regionales Kompetenzzentrum für Berufsvorbereitung, Berufsgrundbildung und Fahrzeugtechnik“ – ist in der Abteilung A/C zum 15. Februar 2016 der Dienstposten

einer Lehrerin / eines Lehrers für Fachpraxis
Meisterin / Meister im Metalltechnikerhandwerk

zu besetzen.

Der Unterrichtseinsatz erfolgt in der Berufseinstiegsschule und dort in den Bildungsgängen Berufsvorbereitungsjahr und Berufseinstiegsklasse.
Dazu gehören auch Klassen, die ausschließlich von Sprachförderschülern besucht werden. Auch der Einsatz im Rahmen der beruflichen Orientierung von allgemein bildenden Schulen ist möglich. Die Aufgaben sind gemäß der Stellenbeschreibungen der Lehrkräfte für Fachpraxis im Amt A9 festgelegt. Die Stellenbeschreibung wird auf Anfrage von der Schulleitung zur Verfügung gestellt. Pädagogische Vorerfahrungen (z. B. im Rahmen einer betrieblichen Ausbildungsverantwortung) sind wünschenswert.

Bewerben können sich Lehrkräfte für Fachpraxis der Fachrichtung Metalltechnik oder Bewerber mit folgenden Einstellungsvoraussetzungen: Realschulabschluss oder ein entsprechender Bildungsstand, eine abgeschlossene Berufsausbildung und der Abschluss einer mindestens dreisemestrigen geeigneten Fachschulausbildung oder eine geeignete Meisterprüfung und danach eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit.

Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht.

Die Durchführung des Einstellungsverfahrens für alle berufsbildenden Schulen erfolgt über ein elektronisches Einstellungsverfahren (EIS). Für die Bewerberinnen und Bewerber bedeutet dies, dass sie sich über das Einstellungs- und Informationsportal EIS-Online-BBS (https://www.eis-online-bbs.niedersachsen.de) über Stellenausschreibungen informieren und online bewerben müssen (EIS-Online Stellennummer 26507-15).

Bewerbungen müssen zusätzlich – ggf. mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte – bis spätestens zum 04.02.2016 weiterhin auch an die Berufsbildende Schule 6 Hannover, Goetheplatz 7, 30169 Hannover gerichtet werden.

Eine Planstelle der Besoldungsgruppe A9 NBesO (Niedersächsische Besoldungsordnung) in der Laufbahngruppe 2 NLVO (Niedersächsische Laufbahnverordnung) steht zur Verfügung. Lt. § 13 NLVO muss  eine pädagogisch-didaktische Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen werden, um in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen werden zu können.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr StD Jürgensen, stellvertr. Schulleiter, Tel. 0511 - 168 44953
zur Verfügung.

Hannover, 07.01.2016

 
gez. S c h u l l e i t u n g

Qualifizierung und Prüfung der Lehrerinnen und Lehrer für Fachpraxis
RdErl. d. MK v. 28.8.2012 - 14 - 03 111/24 (8)(SVBl. 10/2012 S.509) - VORIS 20411 -

    
Mitglied im Landesverband des Kfz-Gewerbes Niedersachsen-Bremen e.V.
DaZNet – Durchgängige Sprachbildung mit System
daznetlogo
Preisträger Hidden Movers Award 2013
Mobility Award 2012
DEICHMANN-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit 2012